Skip to main content

Leitfaden der Arzneimittelkommission

Vielleicht geht es Ihnen auch manchmal so wie mir, dass man bei all den neuen Präparaten der Pharmaindustrie und den darauf folgenden Therapieempfehlungen der Gebietsärzte den Überblick verliert; aktuell ist das bei der Behandlung der Hypercholesterinämie für mich der Fall.
Da kommt der am 1.3.23 erschiene Leitfaden „Medikamentöse Cholesterinsenkung zur Vorbeugung kardiovaskulärer Ereignisse“ der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft gerade recht (https://www.akdae.de/arzneimitteltherapie/lf/cholesterinsenkung)!
Die unabhängige Institution der Deutschen Ärzteschaft räumt hier mit manchen Märchen und Versprechungen auf und bringt uns wieder auf den Teppich der evidenzbasierten Medizin. Die 35 Seiten werden Sie mit Gewinn lesen – und vielleicht überrascht sein, dass die Empfehlungen in Vielem den Empfehlungen der DEGAM ähneln – und nur entfernt denen der Europäischen Fachgesellschaft der Kardiologen (ESC). Wir sind nun gut gerüstet für eine Diskussion mit Kardiologen oder Neurologen über Hochdosis und neue Präparate.