Skip to main content

IHF-Mini-Modul: „HIV und AIDS in der Hausarztpraxis“

Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 0
  • Dateigrösse 3 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 30. April 2024
  • Zuletzt aktualisiert 30. April 2024

Autor: Prof. Dr. Johannes Bogner, München; Dr. Walter Dresch, Köln
Gültigkeit: 12 / 2020

Inhalt:
Die produktneutrale Ersterstellung dieses Mini-Moduls erfolgte mit freundlicher Unterstützung der Firma GILEAD Sciences GmbH, Martinsried bei München. Die weiteren, jährlichen Aktualisierungen werden durch das IHF finanziert und getragen.

Das Mini-Modul behandelt die Thematik "HIV-infizierte Patienten in der Hausarztpraxis". Durch die Fortschritte in der Therapie hat sich die Lebenserwartung dieser Patienten soweit gebessert, dass zusätzliche chronische Erkrankungen wie z. B. eine KHK mitbehandelt werden müssen. Dies ist eine unverzichtbare hausärztliche Aufgabe.

Ein wichtiger Aspekt des Mini-Moduls ist die Verdeutlichung der Schnittstellen zwischen Hausarzt und HIV-Spezialisten.

In der Einführung werden epidemiologische Daten vorgestellt.
Anschließend werden die Hauptübertragungswege und der Verlauf der HIV-Infektion aufgezeigt. Die Themen Diagnosestellung, Therapiebeginn, Therapieoptionen (Standardtherapie; Besonderheiten der Therapie) und Umgang mit den HIV-infizierten Patienten sowie rechtliche Aspekte nehmen breiten Raum ein.

Zugang zu den Inhalten des IhF-Mini-Moduls (Foliensatz, Patientenflyer, Literaturhinweise, Lernerfolgskontrolle) erhalten die Mitglieder des Deutschen Hausärzteverbandes über die Geschäftsstellen der Landesverbände.

Leave a Reply