Skip to main content

IHF-Mini-Modul: „Hitze in der Hausarztpraxis“

Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 2
  • Dateigrösse 22 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 30. April 2024
  • Zuletzt aktualisiert 30. April 2024

Autorinnen und Autoren: Max Bürck-Gemassmer, Nathalie Nidens
Gültigkeit: 4 / 2026

Inhalt:
Hitzewellen sind die tödlichsten Extremwetterereignisse. Das deutsche Gesundheitssystem ist aber auf Hitzewellen nicht vorbereitet. Das Mini-Modul „Hitze in der Hausarztpraxis“ informiert über Grundlagen der globalen Erwärmung, Hitzewellen, hitzebedingte Erkrankungen und Hitzeschutzmaßnahmen in der hausärztlichen Praxis.

Hausärztinnen und Hausärzte können beim Hitzeschutz eine zentrale Rolle einnehmen. Hitzeschutz erfordert präventive Maßnahmen, Einbeziehung des Praxisteams, aber auch gute Kooperation aller Gesundheitsakteure und der nachbarschaftlichen sozialen Netzwerke. Hausärztliche Praxisteams sollten sich proaktiv an der Implementierung lokaler Hitzeaktionspläne beteiligen.

Zugang zu den Inhalten des IhF-Mini-Moduls (Foliensatz, Patientenflyer, Literaturhinweise, Lernerfolgskontrolle) erhalten die Mitglieder des Hausärztinnen und Hausärzteverbandes über die Geschäftsstellen der Landesverbände.

Leave a Reply