Skip to main content

IHF-Mini-Modul: „Klimasensible Gesundheitsberatung“

Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 1
  • Dateigrösse 19 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 30. April 2024
  • Zuletzt aktualisiert 30. April 2024

Autorinnen: Dr. med. Alina Herrmann, Claudia Quitmann
Gültigkeit: 08 / 2026

Inhalt:
Der Klimawandel bedroht schon heute die Gesundheit der Menschen in Deutschland und weltweit. In dem Positionspapier zu Klimawandel und Gesundheit identifiziert die DEGAM Hausärzte und Hausärztinnen als wichtige Akteurinnen und Akteure für Gesundheitsschutz in Zeiten des Klimawandels. Das ärztliche Gespräch und die besonderen Arzt-Patienten-Beziehungen bieten einen guten Rahmen, um mit Patientinnen und Patienten individuell ins Gespräch zu kommen. Im Zuge einer klimasensiblen Gesundheitsberatung können zahlreiche Brücken zwischen individuellem Gesundheits- und Klimaschutz aufgezeigt werden.

m Rahmen des Minimoduls werden Ziele, Themenfelder und Kommunikationsstrategien der klimasensiblen Gesundheitsversorgung dargestellt. Die Ziele sind der Schutz und die Förderung individueller und öffentlicher, die Stärkung des Wissens und Bewusstseins für Klimawandel und Gesundheit sowie die Förderung von Klimaschutz und Lebensstiländerungen. Neben der Beratung zum Gesundheitsschutz vor klimasensiblen Erkrankungen, wie Hitzefolgen, geht es in dem Minimodul vor allem um Beratung zu klimafreundlichem und gesundem Verhalten. Hierbei werden Beispiele aus dem Bereich Ernährung, Mobilität und mentaler Gesundheit diskutiert. Dabei werden sogenannte Co-Benefits aufgezeigt, also positive Effekte von gesunden Lebensstilen für den Klimaschutz.

Das Minimodul soll Ärztinnen und Ärzte dabei unterstützen, eine Sensibilität dafür zu entwickeln, wann und wie es im Gespräch mit Patientinnen und Patienten angemessen sein kann, über Zusammenhänge zwischen Klimawandel und Gesundheit zu sprechen. In einer optionalen Fallarbeit kann die Kommunikation zu Themen der klimabedingten Erkrankungen oder Co-Benefits im Rahmen der klimasensiblen Gesundheitsberatung vertieft werden.

Zugang zu den Inhalten des IhF-Mini-Moduls (Foliensatz, Patientenflyer, Literaturhinweise, Lernerfolgskontrolle) erhalten die Mitglieder des Hausärztinnen und Hausärzteverbandes über die Geschäftsstellen der Landesverbände.