Skip to main content

IHF-Mini-Modul: „Darmkrebsvorsorge“

Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 0
  • Dateigrösse 39 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 30. April 2024
  • Zuletzt aktualisiert 30. April 2024

Autor: Dr. med. Hans-Otto Wagner, Lübeck
Gültigkeit: 10 / 2025

Darmkrebs ist der zweithäufigste bösartige Tumor in Deutschland. In 75% der Fälle tritt Darmkrebs sporadisch auf. Durch Früherkennung können die Überlebenschancen verbessert und die Erkrankungshäufigkeit gesenkt werden. Aufklärung und Beratung von PatientenInnen ist eine Teamleistung der Hausarztpraxis. Es werden evidenzbasiert die Effekte der Früherkennung aufgeführt, fallbasiert die verschiedenen Risikogruppen besprochen, auch die gesetzlichen Vorgaben und den Umfang und die Art der Betreuung von PatientInnen mit Darmkrebs.

Zugang zu den Inhalten des IhF-Mini-Moduls (Foliensatz, Patientenflyer, Literaturhinweise, Lernerfolgskontrolle) erhalten die Mitglieder des Deutschen Hausärzteverbandes über die Geschäftsstellen der Landesverbände.